Unsere Top 5 Reiseziele ab Köln/Bonn

Welche 5 Direktflugziele sind unsere persönlichen Highlights?

Unter all den wunderbaren Städten, welche ihr ab Köln/Bonn direkt anfliegen könnt, fiel es uns nicht leicht, unsere 5 Highlights zu definieren. Wir sind jedoch mit unserer Auswahl zufrieden und führen dir auf, was diese 5 Städte zum Highlight für uns machen.

Na, welche Stadt hat es auf unsere Nummer 1 geschafft...?

Es wird spannend... Das Top 5 - Ranking

Platz 5 - Salzburg

Ob der alljährliche Winterurlaub, Wandern in den Frühlings- und Sommermonaten oder ein Städtetrip in die wunderschönen Städte von Österreich, eine Reise in dieses Land werdet ihr in keinem Fall bereuen. Ihr könnt immer wieder nach Österreichen reisen und jedes Mal etwas Neues entdecken.

Die Berge und die dazugehörigen Täler sind malerisch schön. Kombiniert mit einer Alm könnt ihr nach einer gelungenen Abfahrt oder nach einer langen Wanderung bei einem Glas Buttermilch und Käsespätzle entspannen. Hier scheint es so, als sei die Zeit stehen geblieben.

Salzburg ist eine märchenhafte Stadt, welche direkt an den Ostalpen liegt. Die Einheimischen der Stadt betiteln Salzburg als die „Trachtenhauptstadt“. Das große Talent Mozart wurde in Salzburg geboren. Sein Geburtshaus kann heute besichtigt werden.

Zur Weihnachtszeit versprüht Salzburg einen ganz besonders märchenhaften Charme. Insbesondere der älteste Christkindlmarkt aus dem 15ten Jahrhundert in Kombination mit den beleuchteten Bauwerken der Altstadt und den Gipfeln der Berge sorgen für eine gemütliche Stimmung.

Die zauberhafte Stadt Salzburg

Platz 4 - Santorini

In Südeuropa gelegen, bietet Griechenland eine spannende Vergangenheit an, welche es in beinah jeder Stadt zu entdecken gilt. Ob in den ehemaligen Weltstädten Thessaloniki und Athen oder aber auch in den Meteora-Klöster in Nordgriechenland.

Die griechische Insel Santorini überrascht zum einen durch ihre Entstehung, als auch durch die Tatsache, was die Menschen architektonsich aus der Insel geformt haben.

So idylische und schön Santorini auch scheint, so heiß und unruhig war die Entstehung der Insel. Die sicherlförmige Inselform ist durch mehrere Vulkanausbrüche entstanden.Für die beste Aussicht für ein Urlaubsfoto besucht ihr den Ort Oia. Die Aussicht aus diesem Ort heraus ist atemberaubend schön.

Die Schönheit der Insel erkennen auch viele Menschen für den schönsten Tag ihres Lebens für sich. Viele Besucher der Insel geben sich auf Santorini jedes Jahr das „Ja-Wort“.
Nur rund 100 Kilometer von Santorini entfernt, befindet sich die Berginsel Kreta.

 

Die blauen Dächer von Santorini

Platz 3 - Nizza

Nizza und die Cote A’zur lösen bei uns die Gedanken an edle Boutiquen, teure Sternerestaurants und ein gehobenes Kliente aus. Entgegen der Vorurteile stellt Nizza hervorragende Bedingungen für einen Besuch.

Bereits seit dem Jahr 1294 läd Nizza in der zweiten Februarhälfte zum großen Karnevalfest ein. Hier lässt es sich, verkleidet oder nicht, ausgelassen feiern.

Insbesondere die Jazz-Musik hat sich in Nizza durchgesetzt. Aus beinah jeder Bar ertönen Jazz-Klänge, welche den Entspannungsfaktor nochmal unterstreichen.

Die Côte d’Azur gehört zu den schönsten Stränden Europas, kein Wunder also, dass diese Stadt weltweit eine solch große Beliebtheit genießt.

Gegründet wurde die Stadt Nizza jedoch gar nicht von den Franzosen. Ursprünglich haben die Griechen die Stadt Nizza gegründet.

Auffallend für Nizza ist jedoch allemal, dass insbesondere viele reiche Menschen Urlaub an der Cote d’Azur machen.

Nizza, die französische Stadt an der Cote d’Azur

Platz 2 - Málaga

Im Süden Europas gelegen, trennt nur die Meerenge von Gibraltar den europäischen und den afrikanischen Kontinent voneinander.
Spanien ist ein sehr beliebtes Reiseland. Durch die 17 vielseitigen, autonomen Regionen ist für jeden Urlauber das Passende dabei.

Málaga hat uns verzaubert. Die Begründung liegt an dem Zusammenspiel vieler spannender Faktoren. Neben dem sehr sauberen Stadtstrand, welcher zur Entspannung und Erholung einläd, hat uns auch die entspannte Stimmung der Menschen beeindruckt. Die zahlreichen Sonnenstunden, das ganzjährig milde Klima, die saubere und gepflegte Stadt, der ganzjährige Geruch nach Frühling und Orangen und die zahlreichen Möglichkeiten, Tagesausflüge an zahlreise Orte vorzunehmen, zeigen bereits, dass wir das Schwärmen gar nicht vermeiden können.

Unsere Nummer Eins - Málaga in Andalusien

Platz 1 - Lanzarote

Im Süden Europas gelegen, trennt nur die Meerenge von Gibraltar den europäischen und den afrikanischen Kontinent voneinander.
Spanien ist ein sehr beliebtes Reiseland. Durch die 17 vielseitigen, autonomen Regionen ist für jeden Urlauber das Passende dabei.

Lanzarote, unser Favorit unter allen kanarischen Inseln und dieser Titel ist bei der starken Inselkonkurrenz nicht einfach zu holen, punktet durch eine ganz besondere Anziehungskraft.In den 1730er Jahren herrschten zahlreiche Vulkanausprüche auf Lanzarote. Das Resultat daraus lässt sich heute bestaunen. Der felsige Timanfaya Nationalpark ist von erstaarter Lava umgeben und bietet eine sehenswerte Kulisse.

Als Besucher kann der aktuell schlafende Vulkan besichtigt werden. Der Vulkan ist jedoch nicht erloschen. Täglich wird diese Tatsache den Besuchern des Vulkans vorgeführt, indem über einer größeren Öffnung Fleisch durch die heraustretende Hitze des Vulkans zubereitet wird. Für den entsprechenden Nervenkitzel ist damit gesorgt. Neben dem durchgängig milden Klima und den zahlreichen Sonnenstunden, sind die Kanaren auch für den saubersten und klarsten Himmel Europas bekannt. Für alle Romantiker unter euch bietet sich ein Spaziergang unter dem klaren Sternenhimmel an.

Die Wellen peitschen auf das Vulkangestein von Lanzarote